Ayurvedische Babymassage - Verwöhnprogramm

Die Sehnsucht nach Geborgenheit und Wärme existiert seit Menschengedenken und die meisten Naturvölker wissen um die heilende Kraft der Berührung.

Die Sehnsucht nach Geborgenheit und Wärme und die heilende Kraft der Berührung.

Jeder braucht liebevolle Berührungen, besonders aber die Kleinsten unter uns.

Dieser Kurs wird Ihnen dabei helfen Ihr Baby zu verwöhnen, ihm mit ihrer liebevollen Massage einen Vorrat an Vertrauen, Liebe und Selbstbewusstsein mitzugeben.

 

Massage beeinflusst das Eltern-/ Kindverhältnis positiv und fördert die Beziehungsfähigkeit. Regelmäßige Massage hilft dem Kind seine Erinnerungen an die Geburt besser zu verarbeiten. Untersuchungen haben ergeben, dass regelmäßig massierte Babies weniger weinen; sie sind aufgeschlossener und umgänglicher.

 

Massagen stärken das Immunsystem und die Stressabwehrkraft, die Ihr Kind im späteren Leben braucht und sie haben einen positiven Einfluss auf die Entwicklung des Kindes. Auf natürliche Weise festigen sie Haut und Muskulatur und verbessern die Koordinationsfähigkeit des Körpers.


"Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine - Nahrung, die Liebe ist“ . (Frédérick Leboyer)


Kursinhalt

Wir erarbeiten verschiedene Massagegriffe und -abläufe; beschäftigen uns mit Basis- und Aromaölen und lernen, wie Massagen Beschwerden lindern können.

  • Der nächste Kurs startet im Februar
    jeweils von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  • Mindesstteilnehmerzahl 4
  • Erster Termin am 04. 02. 2019
  • bis inkl. 25.02.2019

Bitte mitbringen: Bequeme pflegeleichte Kleidung, die ölig werden darf und Socken, denn wir sitzen auf dem Boden, zusätzlich brauchen wir 2 große Handtücher

Betreuung

Der Ayurvedische Babymassagekurs wird von der Ayurvedatherapeutin Heidi Nalbach organisiert und geleitet.

Schauen Sie auf unsere Teamseite oder kommen Sie uns besuchen, damit wir uns in einem persönlichen Gespräch kennen lernen können!

Kosten

Die Kursgebühren werden für den gesamten Kurs vor Ort direkt bar mit der Kursleitung abgerechnet; Kursmaterial und Skript sind im Preis inbegriffen.

Die Teilnahmegebühr für eine Kurseinheit a 4 Termine zu jeweils 90 Minuten beträgt 90,-- €.