Unsere Philosophie


" ... und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen, und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen ... "

Meister Eckhart (1260 - 1328) - Theologe und Philosoph


Familienfindungszeit nach der Geburt

Die Zeit von 8 Wochen nach der Geburt nennen wir die "Familienfindungszeit", weil dies eine der wichtigsten, heiligsten und wertvollsten Zeiten ist und darum auch vom Gesetzgeber besonders geschützt wird.

Uns ist es wichtig, dass Sie diese erste Zeit mit ihrem Baby  von Anbeginn bewusst, wach und mit allen Sinnen in ihrer neu gewordenen Familie genießen können.

 

Unsere Aufgabe als Hebamme ist es, Sie genau dort zu unterstützen, wo sie die Hilfe in der Familie benötigen. Wir beobachten Sie selbst, wir achten auf die Rückbildung der Gebärmutter, helfen bei der beginnenden Stillphase, und beim Milcheinschuss.

Sie erhalten von uns Hinweise, Tipps, und gute Unterstützung bei allen Fragen, die sie nach dem neuen Anfang als Familie auf dem Herzen haben.

 

Wir sind bei ihnen, wenn sie die ersten Stunden mit ihrem Kind daheim sind, helfen beim Anlegen des Kindes an die Brust, wenn sie Stillen möchten oder helfen beim Zubereiten der Flasche falls sie nicht stillen können oder wollen.

Außerdem betreuen wir die Nabelheilung beim Kind und geben ihnen mit dem täglichen Wiegen den richtigen Motivationsschub fürs Stillen, wenn sie sehen und mit Freude erkennen wieviel ihr Kind in kurzer Zeit an Gewicht zunimmt.

 

Auch Gespräche über die neue Situation in der Familie  gehören zu unserem Arbeits- und Beratungsbereich. Für die Betreuung in der Familienfindungszeit brauchen sie unbedingt die Anmeldung bei der Hebamme, die sie betreuen soll. Bitte melden sie sich deshalb so früh als möglich in unserer Praxis.

 

Wir freuen uns Sie zu begleiten!

 

Ihre Hebammen  

Anja Hüwel   und   Irmi Ganslmaier   und   Anna-Lena Kutscher