Unsere Kurs- und Behandlungsangebote

In der Hebammenpraxis Glücksmomente profitieren Sie von einem umfassenden Angebot, welches sich ganz auf das Thema Schwangerschaft und Geburt konzentriert. Von der ersten Beratung, nachdem Sie von Ihrer Schwangerschaft erfahren haben, bis zur Ernährungsumstellung Ihres Kindes am Ende Ihrer Stillzeit, stehen wir Ihnen mit einem breiten Spektrum an Kurs- und Behandlungs- und Betreuungsangeboten zur Seite.


Vor der Geburt

Die Schwangerschaft ist eine Zeit starker Veränderung, sowohl in der körperlichen Entwicklung als auch in der Selbstwahrnehmung. Unsere Kurse bereiten Sie optimal auf die Geburt vor und helfen Ihnen dabei früh eine besondere Bindung zu Ihrem heranwachsenden Baby zu entwickeln.


Nach der Geburt

Jetzt ist der Nachwuchs da und das Eltern-Sein hat begonnen. In unseren Kursen für diese Zeit des Eltern-Werdens und Eltern-Seins werden wir Antworten zu Ihren wichtigen Fragen finden. Sie sollen auch als junge Familie die notwendige Zeit zum Entspannen erreichen, um im Eltern-Sein anzukommen.


Kinder ab 4 Monate

Wir arbeiten an der Information und wollen in Kürze wieder den Pikler-SpielRaum anbieten.

-----

Der Pikler-SpielRaum als kontinuierliche Begleitung des Zusammenlebens von Eltern und kleinen Kindern ermöglicht ein genaues Kennenlernen der kindlichen Entwicklungsbedürfnisse

Durch die kontinuierlichen Besuche eines Pikler-SpielRaums bekommen Eltern die Möglichkeit mit mehr Vertrauen und Sicherheit auf ihre Kinder reagieren  zu können.



Behandlungen in unserer Praxis

Mit zahlreichen Zusatzqualifikationen kann Sie unser Team neben der Arbeit als Hebamme mit allem versorgen, was Sie für ihre Gesundheit brauchen.

Spezielle Massage- und Entspannungstechniken sowie Behandlungen durch klassische Homöopathie sind nur einige Beispiele unserer vielfältigen Kompetenzen und langjährigen Erfahrungen.


Pränatal Yoga & Postnatal Yoga

Im Kurs Yoga für Schwangere lernen Sie sich zu entspannen, zur Ruhe und inneren Kraft zu kommen sowie den Kontakt zu Ihrem Baby zu vertiefen.

Durch Yoga wird der Verlauf der Schwangerschaft positiv unterstützt, schafft Erleichterung bei Beschwerden und wird auch von Ihrem Kind als sehr angenehm empfunden.


Workshops in unserer Praxis

Die Qualität liegt in der Erfahrung und in der Vielfalt.

Wir sind immer bestrebt zusätzliche erfahrene Partner und Partnerinnen zur Begleitung und Betreuung unserer Patientinnen und Klientinnen in unsere Arbeit mit einzubeziehen.



Vorsorge nach den Mutterschaftsrichtlinien

Wir Hebammen bieten eine einfühlsame und professionelle Begleitung an.

Laut Weltgesundheits-Organisation (WHO) ist die Vorsorge durch die Hebamme eine optimale und sichere Betreuung der gesunden Schwangeren. In der Schwangerenvorsorge bieten wir alle Untersuchungen an, die von den Mutterschaftsrichtlinien vorgesehen sind.

 

Dazu gehören:

  • Befindens Erkundigung, Blutdruckmessung, Blut- und Urinuntersuchung.
  • Handabtastung zur Feststellung vom Wachstum des Kindes
  • Die Herztöne mit Dopton oder CTG hören.
  • Wenn nötig die Feststellung des vaginalen Befundes
  • Wir Beraten Sie auch in Fragen zur pränatalen Diagnostik, Ernährung, Wahl des Geburtsortes und der Begleitung daheim.
  • Ihre Erfahrung vorausgegangener Geburten mit uns besprechen.

Sie können die Schwangerenvorsorge aus Hebammenhänden, außer die Vorsorge mit Ultraschall 3 x, oder in Abwechslung mit ihrem Frauenarzt in Anspruch nehmen. Wir stellen alle notwendigen Bescheinigungen für die Krankenkasse und den Arbeitgeber aus.

 

Hebammen Hilfe bei Beschwerden oder Wehentätigkeit

Wir bieten jederzeit, unabhängig von der Schwangerenvorsorge bei der Hebamme oder dem Frauenarzt Hilfe bei Beschwerden an...

Es gibt ausreichend Zeit für ihre Fragen.

  • Linderung von Beschwerden, z.B. Ischias, Wassereinlagerungen, Unwohlsein,
  • Ernährung, z.B. Diäten bei starker Gewichtszunahme, Diabetes,
  • Lebensgewohnheiten, z.B. Sport in der Schwangerschaft
  • Sexualität in der Schwangerschaft,
  • Mutterschutzgesetz,
  • Probleme am Arbeitsplatz,
  • Weiterführenden Hilfen bei besonderen Belastungen,
  • Fragestellungen im Zusammenhang mit pränataler Diagnostik,

 

Unsere Leistungen werden vollständig mit den Krankenkassen abgerechnet.  Der Anspruch auf Hebammenhilfe ergibt sich für Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse aus dem Sozialgesetzbuch (§24 c-f SGB V). Er besteht von der Feststellung der Schwangerschaft an bis zum Ende der Stillzeit.

 

Bei einer Privatversicherung richtet sich der Anspruch auf Kostenerstattung nach dem von Ihnen abgeschlossenen Vertrag. Wir legen die Privat-Gebührenverordnung der Heb-Gebühr zu Grunde. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Erstgespräch.